Erstes AdvilA-Magazin erschienen

Gundelsheim/Stuttgart. Anfang Oktober 2013 ist das erste AdvilA-Magazin erschienen! Das unabhängige Branchenmagazin wird in einer losen Reihe etwa einmal pro Jahr erscheinen und aktuelle Themen über Märkte, Chancen und Erfolg in der Finanzdienstleistung zum Inhalt haben.

Das 5-jährige Jubiläum des AdvilA-Netzwerkes war außerdem Grund genug, die letzten Jahre Revue passieren zu lassen und zu beschreiben, was im Netzwerk passiert ist und welche Netzwerkpartner mit AdvilA kooperieren.

Es entstand ein Branchenmagazin, das den Vergleich mit seit Langem etablierten Zeitschriften der Branche nicht scheuen muss und viele interessante Themen zum Inhalt hat.

Die Gründer des AdvilA-Netzwerkes haben lange nach einem Weg gesucht, aktuelles Wissen aus dem Netzwerk nicht nur den Beratungskunden, sondern der gesamten Branche über ein geeignetes Medium zur Verfügung zu stellen. Das AdvilA-Magazin soll interessierten Branchenteilnehmern dabei helfen, neue Ideen für die Tägliche Arbeit zu entwickeln und stets bestens über neue Innovationen der Branche informiert zu bleiben.

Das Magazin online lesen können Sie hier

Alle Leser, die sich neu in unserer Community registrieren, bekommen das Magazin als Printausgabe kostenfrei zugesandt!

Zur Anmeldung geht es hier

 

Erfolgreiche Roadshow mit der IWM AG

Die Gründer und Initiatoren des AdvilA-Netzwerkes wurden vom Softwarehaus IWM AG eingeladen an der Roadshow einen Vortrag zum Thema "so werden Sie Marktführer in Ihrer Region" zu halten.


Die Roadshow fand zwischen 9. September und 2. Oktober 2013 in 12 Städten statt und erreichte mehr als 500 Tagungsteilnehmer, die neben dem Vortrag auch das brandneue AdvilA-Magazin überreicht bekamen.

Die Standorte waren:

09.09.2013 Gera

10.09.2013 Berlin

11.09.2013 Hamburg

12.09.2013 Bielefeld

17.09.2013 Memmingen

18.09.2013 München

19.09.2013 Nürnberg

24.09.2013 Mannheim

25.09.2013 Frankfurt

26.09.2013 Stuttgart

01.10.2013 Köln

02.10.2013 Dortmund

Im Nachgang zur Roadshow finden einige Nachgespräche mit interessierten Finanz- und Maklervertrieben statt.

Sie konnten nicht dabei sein?

Kein Problem - wir stehen für Fragen und/oder Termine bei Ihnen vor Ort gerne zur Verfügung:

petersen@advila.de

suchoweew@advila.de

 

AdvilA veröffentlicht Studie über die AO 2013

Gundelsheim/Stuttgart. In einer groß angelegten Umfrage bei Beratern und Vermittlern aus den Ausschließlichkeits-organisationen befragte das AdvilA-Netzwerk im 2. Quartal 2013 40.000 Marktteilnehmer nach deren Zufriedenheit und nach der aktuellen Situation, den Veränderungen und ob diese positiv oder negativ zu bewerten sind.

Es entstand ein umfangreiches Stimmungsbild dieser Vermittler. Bisher wurden solche Studien eher im Makler- und MFA-Segment durchgeführt und innerhalb der AO nicht gesellschaftsübergreifend, sondern meist nur von einzelnen Gesellschaften unter deren Vermittlern.

Nicht überraschend ist, dass die AO mit ganz ähnlichen Problemen zu kämpfen hat, wie der unabhängige Vertrieb. Insbesondere die Nachwuchsprobleme sind für die AO ein deutlicheres Problem - ist die AO doch der einzige Vertriebsweg, der seit einiger Zeit zahlenmäßig zurück geht, wogegen der MFA-Vertrieb stagniert und nur der Maklervertrieb immer noch wenigstens leichte Zuwächse zu verzeichnen hat.

Dennoch gibt es in einigen Bereichen signifikante Unterschiede und gerade diese sind es, die entscheiden, ob ein Vermittler in der AO zufrieden ist, ob er bleibt, oder ob er den Vertriebsweg wechselt, oder ob er sogar die Branche ganz verlässt.

Die Studie zeigt eine ganze Reihe von aktuellen Kennzahlen, Insiderinformationen und Stimmungen, die nicht nur für AO-Mitarbeiter interessant ist, sondern allen Marktteilnehmern aktuelles Wissen zur Verfügung stellt.

Dass diese Studie von AdvilA kostenfrei zur Verfügung gestellt werden kann, ist den zahlreichen Sponsoren zu verdanken, ohne deren tatkräftige Unterstützung eine solche Studie nicht machbar gewesen wäre.

 

Zum Download der Studie 

 

Chancenkompass - neue Perspektiven für Ihre berufliche Karriere

Berlin. Der in der Bundeshauptstadt ansässige Chancenkompass ist eine auf die Finanzbranche spezialisierte Personalberatung und bietet aktuell über 100 Top-Positionen bei etablierten Unternehmen für Führungskräfte und Berater von Banken, Versicherungen, Emissionshäusern und Finanzberatungsunternehmen.

  • „Sind Sie mit Ihrer Position zufrieden?"
  • "Sind Sie mit Ihrem Einkommen zufrieden?"
  • "Erhalten Sie die Ihnen angemessene Wertschätzung?"
  • "Kennen Sie Ihren persönlichen Marktwert?“

...kann man etwas provokant auf der Homepage der Gesellschaft lesen.

Bei genauerem Hinsehen erkennt man jedoch sehr schnell, dass der Chancenkompass mit seiner konsequenten Ausrichtung auf hohe Qualität bei der Auswahl und dem Zusammenbringen von Stellenanbietern und Kandidaten neue Maßstäbe setzt. Und das in allen Unternehmensbereichen: ob Innen- oder Außendienst, ob Berater, Führungskraft oder Top-Management, ob angestellt oder freiberuflich.

Als werteorientiertes Personalberatungsunternehmen, mit ausgewiesener Branchenkompetenz in den Finanzdienstleistungen, steht das Team um Lothar Rauer im Markt als zuverlässiges Verbindungsmedium zwischen Kandidaten und Auftraggebern.

Das umfangreiche Auswahl- und Matchingverfahren gewährleistet, dass der richtige Kandidat für die richtige Position zum richtigen Zeitpunkt gefunden wird. Neben einer optimalen Besetzung in fachlicher Hinsicht ist die Berücksichtigung von persönlichen und unternehmenskulturellen Faktoren ein entscheidendes Qualitätsmerkmal. Erst wenn beide Seiten optimal zueinander passen kommt es zu einem Vorstellungsgespräch.

Das Ergebnis ist eine wesentlich längere Verweildauer des neuen Mitarbeiters im Unternehmen verbunden mit einer deutlich höhere Arbeitszufriedenheit und Motivation.

Mitarbeiter , die sich überlegen, die Position zu wechseln oder den nächsten Karriereschritt in Angriff nehmen wollen, sollten sich ebenso an den Chancenkompass wenden, wie Unternehmen, die expandieren, Positionen aktuell neu besetzen oder schon länger den idealen Kandidaten suchen, ohne bisher fündig geworden zu sein.

Die Zusicherung von Lothar Rauer: "Selbstverständlich werden alle Anfragen diskret behandelt und alle Sperrvermerke beachtet."

Alle Infos auf der Homepage: www.chancenkompass.de

 

AdvilA bei Genotec mit Walter Riester

Vorstellung der neuen "Wohn-Riester-Förderung" im Kurhaus in Wiesbaden

Knapp 300 Gäste fanden sich beim GenoVertriebsForum am 9. November 2008 im Kurhaus zu Wiesbaden ein. Der ehemalige Bundesminister für Arbeit und Sozialordnung Walter Riester hielt einen hochinteressanten Vortrag zum Thema Riester-Rente, moderiert und angekündigt von den AdvilA-Moderatoren Thomas Suchoweew und Oliver Petersen. Neben den neuen Fördermöglichkeiten ging Walter Riester auch auf die aktuelle Bankensituation ein, nachdem die Moderatoren die aktuellen Herausforderungen im Finanzvertrieb beleuchteten.
 

Kooperation mit Prof. Dr. Zacharias

Die AdvilA Vorstände Thomas Suchoweew und Oliver Petersen planen eine intensivere Kooperation mit Prof. Dr. Michael M. Zacharias.

Er zählt zu den renommiertesten Wissenschaftlern und Beratern im Direktvertrieb. Seit Anfang der 1990er Jahre beschäftigt er sich als Professor der Fachhochschule Worms mit diesem Thema. In einer Reihe von nationalen und internationalen Studien und Publikationen über den dynamischen Vertriebsweg Network-Marketing hat er vielen Menschen neue Berufschancen aufgezeigt. Er berät praktisch alle großen Unternehmen im Direktvertrieb und ist ein gefragter Redner auf Veranstaltungen der Branche. Er gründete die Network-Academy, eine internationale Bildungseinrichtung für Networker, und ist als einer der Initiatoren des Unternehmensverbandes Direktvertrieb, Frankfurt, im wissenschaftlichen Beirat dieser Institution.

Petersen: "Wir freuen uns auf weitere intensive Gepräche mit Prof. Dr. Zacharias. Der wissenschaftliche Hintergrund seiner Studien, das AdvilA-Beratungskonzept A.I.K. mit seiner langfristigen Implementierungsstrategie und die langjährige Praxiserfahrung der Berater sind die idealen Bausteine, um Finanzvertriebe in Deutschland noch erfolgreicher zu machen."

 

 

funds+finance | NURIA am 04./05.06.2008 in Köln

"Die Vertriebsrevolution 2008" Vortrag von Thomas Suchoweew auf der funds+finance | NURIA Messe in Köln


„Vertriebe brauchen neues inneres Wachstum“

Die Finanzdienstleistung ist im Wandel, noch nie hat sich so viel verändert wie in den letzten Jahren. Alte Vertriebsstrukturen funktionieren nicht mehr. In den meisten Unternehmen gehen die Neukundengewinnung und der Mitarbeiterzuwachs immer weiter zurück. Krampfhaft wird durch Zukäufe versucht das fehlende Wachstum auszugleichen. Die jüngsten Veränderungen machen es nötig umzudenken und mit neuen Wegen für inneres Wachstum zu sorgen. Durch die Magma-Strategie machen Sie Ihr Unternehmen wieder spannend, sorgen für neuen Nachwuchs und gewinnen schlagartig eine Vielzahl an neuen Kunden.
 

Vortrag bei der VPV

Vortrag mit Christa Kinshofer am 29.05.2008 bei der VPV in Stuttgart

Mit großem Interesse verfolgten die Teilnehmer den Vortrag von Thomas Suchoweew und Oliver Petersen zum Thema:

“Die aktuelle Situation am Versicherungsmarkt”

Eine rege Diskussion und  Fragen nach dem Vortrag zeigte den Brennpunkt des Themas, den die Referenten treffsicher erkannt hatten. 

 


Oktober 2013
Erstes AdvilA-Magazin erschienen Gundelsheim/Stuttgart. Anfang Oktober 2013 ist das erste AdvilA-Magazin erschienen! Das unabhängige Branchenmagazin wird in einer losen Reihe etwa einmal pro Jahr erscheinen und aktuelle Themen über Märkte, Chancen und Erfolg in der Finanzdienstleistung zum Inhalt haben. >> Mehr ...
September 2013
Erfolgreiche Roadshow mit der IWM AG Die Gründer und Initiatoren des AdvilA-Netzwerkes wurden vom Softwarehaus IWM AG eingeladen an der Roadshow einen Vortrag zum Thema "so werden Sie Marktführer in Ihrer Region" zu halten. >> Mehr ...
Juli 2013
AdvilA veröffentlicht Studie über die AO 2013 Gundelsheim/Stuttgart. In einer groß angelegten Umfrage bei Beratern und Vermittlern aus den Ausschließlichkeits-organisationen befragte das AdvilA-Netzwerk im 2. Quartal 2013 40.000 Marktteilnehmer nach deren Zufriedenheit und nach der aktuellen Situation, den Veränderungen und ob diese positiv oder negativ zu bewerten sind. >> Mehr ...
April 2013
Chancenkompass - neue Perspektiven für Ihre berufliche Karriere Berlin. Der in der Bundeshauptstadt ansässige Chancenkompass ist eine auf die Finanzbranche spezialisierte Personalberatung und bietet aktuell über 100 Top-Positionen bei etablierten Unternehmen für Führungskräfte und Berater von Banken, Versicherungen, Emissionshäusern und Finanzberatungsunternehmen. >> Mehr ...
November 2008
AdvilA bei Genotec mit Walter Riester Vorstellung der neuen "Wohn-Riester-Förderung" im Kurhaus in Wiesbaden >> Mehr ...